NICORETTE® - For every cigarette there's a NICORETTE® - Print Logo

Rauchreduktion mit NICORETTE® Kaugummi

Das NICORETTE® Kaugummi 2/4 mg

im Überblick:

Das NICORETTE® Kaugummi liefert über die Mundschleimhaut schnell und individuell Nicotin, so dass Entzugssymptome spürbar gelindert werden und der Entwöhnungsprozess erleichtert wird.
Erhältlich als: 2 mg und 4 mg.

Das neue NICORETTE® Kaugummi whitemint mit extra frischem und langanhaltendem Minzgeschmack ist eine geschmackvolle Ergänzung der NICORETTE® Kaugummis. Zusätzlich zum verbesserten Geschmack erhält es das natürliche Weiß der Zähne.
NICORETTE® Kaugummis sind in den Geschmacksrichtungen WHITEMINT, FRESHMINT und FRESHFRUIT erhältlich.

 

Wirkweise

NICORETTE® Kaugummis setzen beim Kauen Nicotin frei, welches über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Von der Gesamtmenge des Nicotins im Kaugummi werden etwa 50 % vom Körper aufgenommen. Entsprechend nimmt der Anwender aus einem Kaugummi 2 mg etwa 1 mg Nicotin auf, und aus einem Kaugummi 4 mg etwa 2 mg. Die Nicotinspiegel im Blut erreichen beim Kauen eines 2 mg Kaugummis etwa 1/3 bzw. beim Kaugummi 4 mg etwa 2/3 der Werte, die beim Rauchen einer Zigarette erzielt würden. Diese Menge reicht aus, um Entzugserscheinungen, die während der Rauchpausen auftreten können,  zu mildern. 

 

Kauen – aber richtig!

Anwendung

NICORETTE® Kaugummi haben den einzigartigen Geschmacksindikator NDI (Nicotin-Dosierungs-Indikator), der Ihnen die richtige Anwendung erleichtert.

  • Kauen Sie ca. 1 Minute ganz langsam, bis Sie einen würzigen/pfeffrigen Geschmack spüren.
  • Deponieren Sie das Kaugummi dann zwischen den Zähnen und der Wange, bis der Geschmack nachlässt.
  • Diese beiden Schritte wiederholen Sie 30 Minuten lang. Kauen Sie dabei nicht zu fest!
  • Dann folgt eine halbe Stunde ohne Kaugummi.