NICORETTE® - For every cigarette there's a NICORETTE® - Print Logo

Rauchausstieg mit NICORETTE® Lutschtablette


Diskrete Hilfe mit der NICORETTE® Lutschtablette: In ihrer cleveren Box für unterwegs passt sie in jede Hosentasche und ist eine gute und diskrete Lösung für alle, die sich auch unterwegs vor Rauchverlangen schützen wollen ohne dabei aufzufallen. Die Lutschtablette mit dem extra frischen Minzegeschmack eignet sich sowohl für den sofortigen als auch für den schrittweisen Rauchausstieg.

Die NICORETTE® Lutschtablette liefert Ihnen über die Mundschleimhaut schnell und individuell therapeutisches Nicotin, so dass Entzugssymptome spürbar gelindert und der Entwöhnungsprozess erleichtert wird.

Die NICORETTE® Lutschtablette ist in der Geschmacksrichtung icemint in zwei Stärke erhältlich.

 

  • NICORETTE® Icemint Lutschtablette 2mg: Raucher, die ihre erste Zigarette am Tag mehr als 30 Minuten nach dem Aufwachen rauchen oder Raucher, die weniger als 20 Zigaretten pro Tag rauchen.
  • NICORETTE® Icemint Lutschtablette 4mg: Raucher, die ihre erste Zigarette am Tag innerhalb von 30 Minuten nach dem Aufwachen rauchen oder Raucher, die mehr als 20 Zigaretten pro Tag rauchen.


Wirkweise

NICORETTE® Lutschtablette 2 mg können Sie wie eine normale Lutschtablette lutschen. Schon nach kurzer Zeit wird Nicotin freigesetzt und über die Mundschleimhaut aufgenommen.

Nicotinspiegel


Therapie: Das Stufenkonzept

Die NICORETTE® Lutschtablette 2 mg und 4 mg sind für Raucher, die entweder sofort mit dem Rauchen aufhören wollen, oder sich für den schrittweisen Rauchausstieg entschieden haben.

 

Sofortiger Rauchstopp mit NICORETTE® Lutschtabletten


Bei einem sofortigen Rauchstopp verwenden Sie über einen Zeitraum von 6 Wochen bei Rauchverlangen jeweils 1 Lutschtablette. Die Tagesdosis sollte hier bei 8-12 Lutschtabletten individuell über den Tag verteilt liegen, pro Tag dürfen maximal 15 Lutschtabletten angewendet werden. Danach reduzieren Sie die Anzahl der Tabletten pro Tag nach und nach. Sobald Sie nur noch 1 oder 2 Lutschtabletten pro Tag verwenden, versuchen Sie die Therapie zu beenden.

 

Schrittweiser Rauchstopp mit NICORETTE® Lutschtabletten

Sie möchten lieber schrittweise mit dem Rauchen aufhören? Dann ersetzen Sie einzelne Zigaretten einfach mit der NICORETTE® Lutschtablette mit dem Ziel, das Rauchen langfristig ganz einzustellen. Wie genau diese Methode funktioniert sehen Sie hier.

 

Die richtige Anwendung

Legen Sie eine Lutschtablette in Ihren Mund und schieben Sie sie von Zeit zu Zeit von
einer Seite der Mundhöhle zur anderen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Das dauert im Allgemeinen weniger als 20 Minuten.

Während der Anwendung der Lutschtabletten sollten Sie nicht essen oder trinken, da Getränke wie Kaffee oder Fruchtsäfte die Aufnahme von Nicotin vermindern können. Aus dem gleichen Grund sollten Sie die Lutschtablette weder kauen noch schlucken.
 

 

Kombi-Therapie: Doppelte Unterstützung für noch besseres Durchhalten

Mit der NICORETTE® Kombi-Therapie können Sie zusätzlich zu der NICORETTE® Lutschtablette das NICORETTE® transdermale Pflaster kombinieren. Erhöhen Sie damit Ihre Chance erfolgreich rauchfrei zu werden.

Dabei dient das NICORETTE® transdermale Pflaster als Basisversorgung. Bei Rauchverlangen in kritischen Momenten kann zusätzlich NICORETTE® Inhalationen als Akuthilfe zur Unterstützung eingesetzt werden – um den Griff zur „Notfallzigarette" zu vermeiden.

Für wen geeignet?

Von den individuellen Kombinationsmöglichkeiten profitieren vor allem Raucher, die starke Unterstützung benötigen oder bereits erfolglose Versuche hinter sich haben.

Alle Fakten zur NICORETTE® Kombi-Therapie hier.